Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Glühwürmchen profitiert von der Gewerbeschau

07.07.2010

Glühwürmchen profitiert von der Gewerbeschau

Spende übergeben: (von links) Johann Rößle mit Tochter Elena (Firma Rößle), Konrad Geißler (Firma Kapfer), Manuela Wanner (Obst- und Gartenbauverein), Carmen Geißler (Kapfer), Walter Ernst (Aktion Glühwürmchen), Johann Reichensperger (Obst- und Gartenbauverein) und Bürgermeister Michael Holzinger. Foto: Herreiner Helmut
Bild: Herreiner Helmut

Bissingen/Tapfheim Nicht nur für die beteiligten Firmen aus dem Kesseltal und darüber hinaus war die zweite Kesseltaler Gewerbeausstellung, die am Bissinger Marktsonntag im Gewerbegebiet Kesselfeld veranstaltet worden war, ein voller Erfolg. Denn nun konnte der Erlös der Ausstellung in Höhe von 1800 Euro an die Aktion Glühwürmchen überreicht werden.

"Es war die Absicht aller Beteiligten, auch in diesem Jahr das Geld, das erwirtschaftet wird, einem sozialen Zweck zur Verfügung zu stellen", waren sich die Unternehmer Johann Rößle, Carmen und Konrad Geißler sowie Manuela Wanner und Johann Reichensperger vom Obst- und Gartenbauverein Bissingen einig, denen die Organisation der Veranstaltung oblag. Gleichzeitig bedankten sie sich auch bei allen beteiligten Firmen, die die Gewerbeausstellung nachhaltig und engagiert unterstützt hatten, sowie bei der Marktgemeinde Bissingen.

Dank an die Spender

Walter Ernst, dem in seiner Eigenschaft als Kassier der Aktion "Glühwürmchen" der Scheck überreicht wurde, dankte seinerseits dem örtlichen Gewerbe und den beteiligten Vereinen im Namen der an Krebs erkrankten Kinder, denen das Geld zugutekommen wird. Auch Bürgermeister Michael Holzinger bezeichnete die Gewerbeausstellung als "tollen Erfolg". (her)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren