1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Große Verkehrskontrolle an der Landkreisgrenze

Monheim/Treuchtlingen

12.04.2019

Große Verkehrskontrolle an der Landkreisgrenze

Bild: Alexander Kaya

An der B2 nördlich von Monheim zog die Polizei 160 Autofahrer aus dem Verkehr. Das ist die Bilanz der vierstündigen Aktion. 

Bei einer vierstündigen Kontrollaktion an der B2 zwischen Monheim und Langenaltheim (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) hat die Polizei 160 Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Die Aktion fand am Donnerstag zwischen 10 und 14 Uhr statt. Beteiligt waren die Verkehrspolizei Donauwörth und die Polizeiinspektion Treuchtlingen. Dabei waren auch Unterstützungskräften des Einsatzzuges Ansbach und Diensthundeführer. Die Autofahrer wurden auf den Parkplatz an der Bundesstraße geleitet, der ziemlich genau an der Landkreisgrenze Richtung Franken liegt. Ziel der gemeinsamen Kontrollaktion in Fahrtrichtung Süden war der überörtliche Durchgangsverkehr auf der stark frequentierten Bundesstraße.

Und das ist die Bilanz der Kontrolle:

Gegen 28 Fahrer wurden Bußgeldverfahren eingeleitet. Sie hatten gegen die Straßenverkehrsordnung oder gegen das Personenbeförderungsgesetz und Fahrpersonalgesetz verstoßen. In acht Fällen wurden Verwarnungen ausgesprochen. Gegen zwei Fahrer wurden Strafverfahren wegen Fahrens ohne Führerscheins eingeleitet. Sechs Drogenscreenings und zwei Alkoholtests brachten keine Auffälligkeiten. Es wurden 60 Dokumente durch die mit an der Kontrollstelle eingesetzte Dokumentenprüfgruppe überprüft.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Gemeinsame Aktionen soll es auch in Zukunft geben

Letztendlich zieht die Polizei ein positives Resümee der Kontrollaktion, die ohne besondere Vorkommnisse ablief. Es wurden keine schweren Verstöße festgestellt. Ebenso waren keine gravierenden Fahrzeugmängel dabei. An der Kontrollstelle, die durch Geschwindigkeitstrichter, Verkehrszeichen und dem Verkehrsleitwagen der Straßenmeisterei abgesichert war, kam es zu keinen nennenswerten Staus.

Die gemeinsamen Kontrollaktionen mit der Verkehrspolizeiinspektion Donauwörth soll auch künftig durchgeführt werden. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren