Newsticker
Russland greift Charkiw und Donezk an – Lyman offenbar eingenommen
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Großsorheim: Großsorheim: Bande knackte im dichten Nebel Geldautomaten

Großsorheim
05.10.2020

Großsorheim: Bande knackte im dichten Nebel Geldautomaten

Fünf Jahre ist es her, dass eine Bande den Geldautomaten der Raiffeisen-Volksbank-Filiale in Großsorheim geknackt hat. Damals spielten sich filmreife Szenen ab. Noch immer ist der Fall nicht abgeschlossen.

Plus Vor fünf Jahren stellt die Polizei eine Bande, die Geldautomaten knackt. Es fallen Schüsse, ein Auto erfasst einen Beamten. Fall beschäftigt weiter die Kripo.

Es ist eine ungemütliche, neblige Nacht vor genau fünf Jahren, als gegen 4 Uhr morgens im Harburger Stadtteil Großsorheim ein Anwohner dumpfe Schläge hört. In der SB-Servicestelle der Raiffeisen-Volksbank schräg gegenüber macht sich eine dreiköpfige Bande am Geldautomaten zu schaffen – und zwar mit technischem Gerät und mit roher Gewalt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.