Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Handbremse nicht angezogen: Auto rollt los

Donauwörth

20.11.2017

Handbremse nicht angezogen: Auto rollt los

In der Parkstadt hat es laut Polizei einen Unfall mit einem führerlosen Auto gegeben.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Eine Autobesitzerin in Donauwörth hat ihren Wagen ungesichert abgestellt. Das hatte Folgen.

Höchst leichtsinnig hat sich eine Autobesitzerin in der Donauwörther Parkstadt verhalten. Die 29-Jährige stellte der Polizei zufolge in der Dr.-Loeffellad-Straße am Sonntagabend den Wagen ab, legte aber weder einen Gang ein, noch zog sie die Handbremse an. Im Laufe der Nacht setzte sich der Pkw auf der leicht abschüssigen Fahrbahn in Bewegung, rollte ein Stück und prallte auf ein anderes Auto, das dort geparkt war. Dessen Halter bemerkte den Unfall, als er am Montagmorgen wegfahren wollte. Da die Geschwindigkeit des führerlosen Wagens nicht allzu hoch gewesen war, blieb es bei einem Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren