Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Harburg: B-25-Sperre: Einige Fahrer sind unbelehrbar

Harburg
08.10.2019

B-25-Sperre: Einige Fahrer sind unbelehrbar

Ein regelrechter Schilderwald soll die Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Lkw-Fahrer, davon abhalten, über die B25 von Donauwörth her Harburg anzusteuern. Inzwischen scheinen die Maßnahmen zu wirken.
3 Bilder
Ein regelrechter Schilderwald soll die Verkehrsteilnehmer, insbesondere die Lkw-Fahrer, davon abhalten, über die B25 von Donauwörth her Harburg anzusteuern. Inzwischen scheinen die Maßnahmen zu wirken.
Foto:  Wolfgang Widemann

Plus Die Maßnahmen gegen den Schleichverkehr im Raum Harburg greifen zwar, aber fast schon regelmäßig halten sich Fahrer nicht an die Regeln. Das zeigen zwei Unfälle.

Nach wochenlangem Stress scheinen die Verkehrsprobleme im Raum Harburg, die durch die Sperrung der B25 entstanden sind, einigermaßen gelöst zu sein. Das ist von der Polizei und aus der Stadt zu hören. Vor allem die ein oder andere Maßnahme, die der Stadtrat beschlossen hat, scheint zu wirken. Allerdings halten sich nach wie vor nicht alle Verkehrsteilnehmer an die Regeln. Der Beweis dafür sind zwei Unfälle, die sich in dieser Woche ereigneten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.