Newsticker
Selenskyj gehört laut Time-Magazin zu den einflussreichsten Menschen
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Harburg: Das Zementwerk Märker steht vor einer Rekord-Investition

Harburg
13.11.2019

Das Zementwerk Märker steht vor einer Rekord-Investition

Der rund 89 Meter lange Zementofen ist das Herzstück des Märkerwerks in Harburg. Der bestehende Ofen ist seit 1974 in Betrieb. Nun soll direkt daneben „Ofen 8“ entstehen – ein Mega-Projekt für das Unternehmen und die Region. 

Plus In der Fabrik in Harburg soll ein neuer Zementofen errichtet werden. Das Projekt hat eine gewaltige Dimension. Welche Vorteile dies für die Firma, ihre Beschäftigten und die Umwelt bringen soll.

Die Produktionsanlagen der Firma Märker in Harburg sind die wohl eindrucksvollsten im Donau-Ries-Kreis. Große Silos und Förderbänder und ein gewaltiges sogenanntes Rundmischbett, das ein Zirkuszelt erinnert, prägen die Silhouette der Fabrik im Wörnitztal. In den direkt angrenzenden Anhöhen der Schwäbischen Alb dokumentieren ausgedehnte Steinbrüche den seit 130 Jahren voranschreitenden Abbau des Kalkgesteins.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.