Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Harburg: Drei Männer berauben Taxifahrerin

Harburg
27.11.2016

Drei Männer berauben Taxifahrerin

Drei Männer haben am Sonntagmorgen eine Taxifahrerin ausgeraubt.
Foto: Lienert (Symbolbild)

Die Fahrgäste steigen in Donauwörth zu. An ihrem Ziel wollen sie aber nicht bezahlen. Stattdessen greifen sie die Fahrerin an.

Drei Männer haben am Sonntagmorgen eine Taxifahrerin ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilt, stiegen sie gegen 6.45 Uhr am Bahnhof in Donauwörth in das Auto der 55-Jährigen. Sie wollten nach Harburg. In der Nähe des Parkplatzes der Burg ließen die Männer die Frau anhalten. Die Taxifahrerin wollte von ihrem Beifahrer das Geld für die Fahrt. Doch der weigerte sich, zu zahlen. Stattdessen stieg der Mann aus und und sprühte vermutlich Pfefferspray in den vorderen Innenraum des Taxis. Die beiden hinten sitzenden Männer stiegen ebenfalls aus. Sie nahmen den Geldbeutel der Taxifahrerin mit. Die drei Täter flüchteten in Richtung Heideweg/Heidebogen. Die Beute betrug mehr als 200 Euro, so die Polizei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.