Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Harburg: Harburg investiert in Wegenetz zwischen Stadt und Schloss

Harburg
22.04.2021

Harburg investiert in Wegenetz zwischen Stadt und Schloss

Die Wege rund um die Harburg sollen neu hergerichtet und besser ausgeschildert werden. Damit will die Stadt Harburg die besonderen Pfade für den Tourismus attraktiver gestalten.
Foto: Viktoria Gerg

Plus Wege um Schloss Harburg sollen aus Sicherheitsgründen optimiert und für den Tourismus attraktiver gestaltet werden. Das sind die ersten Überlegungen.

Verwitterte Bänke, fehlende Handläufe, zugewachsene Ausblicke auf die Stadt Harburg und teilweise schwer begehbare Pfade. Es sind einige Baustellen, die der Stadtentwicklungsausschuss des Harburger Stadtrats bezüglich der Burgwege angesprochen hat. Es geht um die Fußwege, die aus der Stadt hoch zum Schloss und um dieses herum führen. Sie dürften in der Region einmalig sein. Sie bestehen zum Teil wohl schon seit Jahrhunderten und bieten herrliche Ausblicke auf den Ort und das Wörnitztal. Die Kommune hat sich zum Ziel gesetzt, das Wegenetz zu optimieren.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren