Newsticker
Deutschland und Niederlande liefern Ukraine weitere Panzerhaubitzen
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Harburg: Harburg war einst Malerstadt und soll es jetzt wieder werden

Harburg
30.07.2021

Harburg war einst Malerstadt und soll es jetzt wieder werden

Willi Hertle freut sich über die neuen Staffeleien in der Stadt. An diesem Bild, das die Kulisse von Harburg zeigt, hat er etwa drei Tage lang gemalt.
Foto: Purcus/Wikipedia

Plus Vor Jahrzehnten und Jahrhunderten kamen viele Künstler nach Harburg, um sich von der Kulisse inspirieren zu lassen. Jetzt sollen diese Zeiten wieder aufleben.

Harburg das Malerstädtchen. Diesen Ruf hat der Ort in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts erworben. Damals kamen viele Künstler in die kleine Kommune an der Wörnitz, um die pittoreske Häuserkulisse auf Leinwand, Papier oder als Foto festzuhalten. Aber auch das Umland interessierte sie. Nun möchte Harburg wieder an diese künstlerischen Zeiten anknüpfen und stellte dafür fünf Staffeleien im ganzen Stadtgebiet auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.