Newsticker
Brinkhaus für ein halbes Jahr als Unionsfraktionschef gewählt
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Harburg-Mauren: Spaziergänger schlägt nahe Eisbrunn einen Skilangläufer

Harburg-Mauren
18.01.2021

Spaziergänger schlägt nahe Eisbrunn einen Skilangläufer

Die Polizei sucht einen Mann, der nahe Eisbrunn einen Skilangläufer angegriffen hat.
Foto: Wolfgang  Widemann (Symbolbild)

Nahe der Gaststätte Eisbrunn bei Mauren hat ein Spaziergänger einen Freizeitsportler attackiert. Die Polizei bittet um Hinweise.

Ein Spaziergänger hat am Sonntag im Wald nahe Eisbrunn offenbar ohne jeden Grund einen Skilangläufer attackiert. Laut Polizei war der Freizeitsportler um 14.15 Uhr auf einem zugeschneiten Waldweg zwischen der Ortsverbindungsstraße Mauren in Richtung Harburg und Eisbrunn unterwegs. Etwa 100 Meter vor Eisbrunn machte der Wintersportler durch Zurufen ein vor ihm laufenden Paar auf sich aufmerksam. Die beiden Personen reagierten jedoch nicht und ermöglichten laut Angaben des 53-Jährigen auch kein Überholen. Der Wintersportler fuhr daraufhin links an dem bislang unbekannten Spaziergänger vorbei. In diesem Moment versetzte ihm dieser plötzlich einen kräftigen Schlag gegen den Brustkorb. Der 53-Jährige verlor dadurch das Gleichgewicht und stürzte. Er erlitt Verletzungen am Brustkorb sowie am rechten Ellenbogen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.