Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Harburg: Stadt Harburg: Eine Million Euro für neues Bauland

Harburg
22.03.2020

Stadt Harburg: Eine Million Euro für neues Bauland

In Harburg sind Bauplätze nur schwer zu realisieren. Die Stadt möchte heuer geeignete Flächen kaufen.
Foto: Wolfgang Widemann

In der Stadt Harburg sind Bauplätze ein rares Gut geworden. Das will die Kommune heuer ändern. 

Bauland ist in der Stadt Harburg ein rares Gut geworden. Aktuell hat die Kommune in vielen Ortsteilen keinen einzigen Bauplatz für Wohnhäuser mehr. Dies trifft beispielsweise auf die Kernstadt und auf Ebermergen zu. Auch bei Gewerbeflächen steht die Stadt derzeit praktisch mit leeren Händen da. Damit sich dieser Zustand ändert, möchte die Kommune in diesem Jahr verstärkt aktiv werden, sprich: Grundstücke kaufen. Dafür stehen im Haushalt fast eine Million Euro bereit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.