Newsticker

Erneut mehr als 11.000 neue Corona-Fälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Harmonie freut sich über Zuwachs

Musik

10.04.2015

Harmonie freut sich über Zuwachs

Der Donauwörther Gesangverein hat einige neue Mitglieder gewonnen

Vier neue, erfahrene Sänger hat der Gesangverein Harmonie 1856 Donauwörth im vergangenen Jahr begrüßen können. „Der Chor ist gut aufgestellt, sodass wir in der Grippe-Zeit bei Fehlen von zehn Sängern trotzdem gut auftreten konnten“, stellte mit Freude die Vorsitzende Veronika Mittel bei der Jahreshauptversammlung fest. Sie begrüßte die Sänger und dankte allen Mitwirkenden für ihr eifriges Engagement. Chorleiter Hans Günter Zimmermann dankte ebenso den Mitgliedern und lobte sie für ihren schönen Gesang. In diesem Jahr übt er mit dem Chor neu die Kirchberger Singmesse von Lorenz Maierhofer ein.

Die Versammlung verlief ordnungsgemäß: Rechnungsprüfer Xaver Herb bestätigte dem Kassier Hubert Großhauser eine einwandfreie Kassenführung. Der Vorstand konnte entlastet werden.

Im vergangenen Jahr erfreute den Chor besonders die Aufführung der Mühlauer Messe in der Bäldleschwaige anlässlich des Jubiläums der Vereinigten Bayerischen Volkstrachtenvereine links der Donau. Als Schmankerl erwies sich das Benefizkonzert der Jagdhornbläser, das gerne mitgestaltet wurde. Mitfeiern und -singen durfte der Chor auch beim 90. Gründungsfest des GV Großweingarten, mit dem er freundschaftlich verbunden ist. Die Freude am gemeinsamen Gesang und die Begegnung mit den Menschen ist für viele Sänger ein kostbarer Mosaikstein des Glücks in ihrem Leben, wie sie immer wieder zum Ausdruck bringen. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren