Newsticker
Ukraine stellt sich auf Raketenangriffe auf Kiew ein
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Heimatgeschichte: Wasserversorgung anno 1538

Heimatgeschichte
06.08.2019

Wasserversorgung anno 1538

An der Schautafel: (von links) Gerhard Schneid, Andreas Grau, Initiator Anton Laber jun., Erich Puchinger, Tourismusleiterin Judith Strohhofer, Bürgermeister Martin Drexler und Theo Knoll.
Foto: Lea Osterrieder

Die Stadt Wemding bekam einst über den Dooskanal das Trinkwasser. Nun informiert eine Schautafel

Der „Dooskanal“ in Wemding sicherte über 350 Jahre die Wemdinger Wasserversorgung bis ins Jahr 1908. Der Kanal hatte nicht nur die zentrale Aufgabe, Mensch und Vieh mit Trinkwasser zu versorgen. Er sollte auch ausreichende Reserven im Brandfall und für den Betrieb der sieben Stadtmühlen sichern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.