1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Hier ist das Wolf-Foto entstanden

Daiting

04.06.2018

Hier ist das Wolf-Foto entstanden

Dieser Wolf ist bei Daiting durch den Wald gelaufen.
Bild: LfU/privat

Wo die Wildkamera hing und wie die Daitinger auf das Auftauchen des Raubtiers reagieren.

Das Foto von einem Wolf, das eine Wildkamera aufgenommen hat, ist im Wald südwestlich von Daiting entstanden. Dies bestätigt Bürgermeister Roland Wildfeuer auf Anfrage unserer Zeitung. Bekanntlich stammt die Aufnahme bereits vom 21. April. Darüber informierte Landrat Stefan Rößle am Freitagabend die Besucher im Festzelt des Schützenvereins in Daiting. Die Reaktion der Zuhörer beschreibt Wildfeuer so: „Sie haben das ruhig und gelassen vernommen.“ Der Bürgermeister hatte kurz zuvor erfahren, dass die Behörden davon ausgehen, dass es sich um einen Wolf handelt. Das Foto war zuvor vom Landesamt für Umwelt (LfU) ausgewertet worden.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

„Wir sehen das ganz entspannt“, kommentiert Wildfeuer das Auftauchen des Wolfs. Man könne davon ausgehen, dass das Tier längst weitergezogen sei. Ein Wolf auf Wanderung kann an einem Tag Dutzende von Kilometern zurücklegen. Dem Bürgermeister zufolge ist in der Gemeinde nichts bekannt, dass auch ein Tier gerissen worden wäre. In Daiting gebe es beispielsweise einen Schafhalter. Der habe keine Verluste verzeichnet.

Die Wildkamera hatte nach Angaben des LfU ein privater Jäger installiert. Nach Kenntnis von Wildfeuer gelang der Wolf-Nachweis im Forst zwischen Daiting und Buchdorf/Hafenreut. (wwi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren