1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Hilfen für Berufseinsteiger

28.01.2015

Hilfen für Berufseinsteiger

Projekt startet im März

Aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds unterstützt die Bundesagentur für Arbeit junge Menschen, die in der Schule Schwierigkeiten haben und beim Start ins Berufsleben stolpern. Darauf weist die Nördlinger SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Fograscher hin. Die sogenannte Berufseinsteigerbegleitung erfolgt an ausgewählten allgemeinbildenden Schulen, die zum Förder-, Haupt- oder einem gleichwertigen Schulabschluss führen. Ziel sei es, so Fograscher, keinen Jugendlichen auf dem Weg zu einem Schulabschluss oder einer Berufsausbildung zurückzulassen.

Im Landkreis Donau-Ries wurden Fograscher zufolge die Mittelschulen in Donauwörth, Deiningen, Nördlingen, Wallerstein, Rain, Harburg, Monheim, Wemding, Oettingen und Asbach-Bäumenheim ausgewählt. Im März startet das Projekt. Weiter erklärte die Abgeordnete, durch die Begleitung der Jugendlichen auf dem Weg ins Berufsleben verbessere sich nicht nur die Chance auf einen Ausbildungsplatz für leistungsschwache Schüler. Durch die Betreuung während der ersten sechs Monate werde auch die Abbruchquote verringert. (bs)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren