Newsticker
EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen in der Corona-Krise
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Hohe Auszeichnung für Josef Hoser

Vereine

19.12.2020

Hohe Auszeichnung für Josef Hoser

Der Schützenverein Adler Berg hat treue und verdiente Mitglieder geehrt. Das Bild zeigt (von links) Schützenmeister Maximilian Mayer, Josef Hoser, Landtagsabgeordneten Wolfgang Fackler und Oberbürgermeister Jürgen Sorré.
Bild: Roland Popp

Adler Berg ehrt treue und verdiente Mitglieder und erinnert an Erfolg bei der „Wiesn“

Wie so oft in diesem Jahr veränderte die Pandemie die Gewohnheiten und Traditionen. So auch bei der Schützengesellschaft „Adler Berg“, die zu einer ungewöhnlichen Jahreszeit ihre Generalversammlung nachholte. Dabei standen Ehrungen im Mittelpunkt.

Schützenmeister Maximilian Mayer hob in seinem Bericht die Renovierung sowie die im Dezember 2019 stattgefundene Weihung des Vereinsheims hervor. Danach folgte der Bericht des Schriftführers über die letzte Versammlung sowie die Berichte der Sportwarte. Sowohl mit den vier Rundenwettkampfmannschaften als auch bei den Einzelwertungen verschiedener Preisschießen und Meisterschaften konnten gute bis sehr gute Ergebnisse errungen werden. Sportwart Martin Michel hob besonders Zweiten Schützenmeister Xaver Dirr hervor, der auf dem Oktoberfest-Landesschießen unter über 3000 Teilnehmern mit einem 5,3 Teiler die Festscheibe des Bayerischen Schützenprotektors Herzog Franz von Bayern gewinnen konnte. Im Jugendbereich wurde auf die sehr aktive, erfolgreiche und starke Schützenjugend eingegangen. Bei 24 Jungschützen leisten die Berger Jugendsportwarte Markus Kundinger und Lother Schröttle einen enormen Beitrag zur Jugendarbeit im Stadtteil.

Nach den Sportberichten berichtete Kassier Lorenz Graf über die Finanzen des Vereins. Die Kassenprüfer bescheinigten eine tadellose Kassenprüfung und führten die Entlastung des Vorstands durch. Neben den Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit und den bronzenen und silbernen Sebastiani-Orden des Schützengaues Donau-Ries konnten die Berger Schützen Josef Hoser mit der Groß-Goldenen Sebastiani-Medallie ehren. Auch weitere Personen erhielten eine Ehrung. Bronze Sebastiani-Medallie: Anita Graf, Antonia Stengel, Simone Benninger. Silberne Sebastiani-Medallie: Alexandra Fackler, Gerlinde Dirr. Goldene Sebastiani-Medallie: Martin Graf und Thomas Graf.

Für 15 Jahre Mitgliedschaft wurden Theresa Popp und Philipp Mari geehrt. 25 Jahre im Verein sind Lorenz Baur, Christian Roßkopf, Stefan Krotil, Monika Graf und Regina Herzog. Vier Jahrzehnte bei den Adlerschützen sind Ottmar Schreiber, Stephan Graf sowie Xaver Dirr und sogar auf 60 Jahre kann Anton Hasmüller zurückblicken. (dz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren