Newsticker

Länder wollen Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Hoher Sachschaden bei Glätteunfall

Holzheim

08.02.2018

Hoher Sachschaden bei Glätteunfall

Bei Holzheim ereignete sich ein Unfall mit hohem Sachschaden.
Bild: David Specht

Ein junger Fahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr.

Eine leichtverletzte Frau und zwei Autos mit Totalschaden sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich auf der Kreisstraße DON 33 bei Holzheim auf schneeglatter Fahrbahn ereignete. Am Mittwochabend gegen 18.45 Uhr geriet ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Aichach-Friedberg im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Hierbei erlitt die 21-jährige Fahrerin des anderen Fahrzeugs laut Polizei leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst wurde jedoch nicht benötigt. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden am Pkw des Verursachers beträgt etwa 3500 Euro und am Fahrzeug der Geschädigten etwa 10000 Euro Schaden. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren