Newsticker

Söder hält Verlängerung der Kontaktbeschränkung bis Juli für richtig
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Hoher Schaden und eine Leichtverletzte

Oberndorf

28.06.2019

Hoher Schaden und eine Leichtverletzte

In Oberndorf sind zwei Autos zusammengestoßen.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

In Oberndorf stoßen zwei Autos zusammen. Welche Folgen der Unfall hat.

Schätzungsweise 10000 Euro Schaden und eine Leichtverletzte – das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmittag in Oberndorf ereignet hat. Wie die Polizei mitteilt, wollte eine 33-Jährige, die mit ihrem Auto auf der Südstraße fuhr, die Kreuzung mit der Römerstraße geradeaus überqueren. Die Frau übersah jedoch auf dieser einen Wagen, den eine 24-Jährige steuerte. Die beiden Pkw stießen zusammen. Das Auto der 24-Jährigen wurde am Heck „getroffen“, drehte sich um 90 Grad und stieß dabei gegen einen Zaun. Die junge Frau erlitt leichte Blessuren. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren