Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Jede Liste in Münster mit sechs Gemeinderäten

Kommunalwahl 2020

16.03.2020

Jede Liste in Münster mit sechs Gemeinderäten

Gerhard Pfitzmaier (rechts) macht seinem Nachfolger Jürgen Raab den Weg ins Rathaus Münster frei.
Bild: Wenzel

Die Sitzverteilung des Gemeinderats in Münster steht fest.

Nur knapp über 100 Stimmen trennten am Ende die beiden Gemeinderatslisten in Münster, die CSU und den Zusammenschluss von FWG/FBB, wobei die Christsozialen die Nase vorne hatten. Auf die Sitzverteilung im künftigen Gremium hat dies aber keine Auswirkungen, beide Gruppierungen erhalten sechs Mandate – dies war auch schon bei der vergangenen Kommunalwahl der Fall gewesen. Neuer Bürgermeister wird bekanntlich Jürgen Raab (CSU), der für die Nachfolge von Gerhard Pfitzmaier der einzige Kandidat war.

Drei Räte scheiden aus dem Rat in Münster aus

Für die CSU ziehen ins Gremium ein: Christian Oßwald, Brigitte Englisch, Stefan Spies (neu), Bernd Knauer (neu), Daniel Roßkopf und Manuel Stangl. Aufseiten von FWG und FBB wurden Peter Werner, Leonhard Krabler, Barbara Schlauderer, Armin Bischofberger (neu), Paul Halbmeir und Wolfgang Lichtenstern (neu) gewählt.

Gerhard Braun, der sich nicht mehr aufstellen ließ, schied ebenso aus dem Rat aus wie Anna Schramm, die dieses Mal für die CSU antrat, und Helmut Pest, der von der Liste der Christsozialen auf die der Freien Wählergemeinschaft und des Freien Bürgerblocks gewechselt war.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren