Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Kaisheim: Corona-Fall in JVA Kaisheim: 30 Mitarbeiter haben „dienstfrei“

Kaisheim
20.10.2020

Corona-Fall in JVA Kaisheim: 30 Mitarbeiter haben „dienstfrei“

Ein Corona-Fall hat für die JVA Kaisheim einige Auswirkungen: Ein Teil der Gefangenen musste getestet werden und 30 Bedienstete dürfen vorerst nicht zur Arbeit kommen.
Foto: Wolfgang Widemann

Plus Eine Bedienstete der JVA Kaisheim ist an Corona erkrankt. Das hat in dem sensiblen Bereich einige Auswirkungen.

Was ansteckende Krankheiten betrifft, ist eine Justizvollzugsanstalt (JVA) ein sensibler Bereich. Relativ viele Menschen befinden sich auf einem engen, logischerweise streng „begrenzten“ Raum. Deshalb ist Covid-19 in einem Gefängnis ein heißes Thema. In der JVA Kaisheim gibt es nun einen solchen Fall. Dieser hat sogleich größere Auswirkungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.