Newsticker
Ukrainische Truppen in Lyssytschansk von Einschließung bedroht
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Kaisheim: Nun auch über 900 Mastschweine bei Leitheim

Kaisheim
07.02.2019

Nun auch über 900 Mastschweine bei Leitheim

Neben diesem Stall, dessen Bau 2012 genehmigt wurde, soll nördlich von Altisheim und nordwestlich von Leitheim ein weiteres Gebäude errichtet werden. In dem sollen dann über 900 Mastschweine gehalten werden.
Foto: Wolfgang Widemann

Landwirt plant auf Anhöhe über dem Dorf einen weiteren Stall. Die Räte in Kaisheim stimmen zu. So geht es weiter.

Vor rund sieben Jahren sorgte der Bau eines Schweinestalls nordwestlich von Leitheim beziehungsweise nördlich von Altisheim für Aufregung. Bürger in Leitheim befürchteten Geruchsbelästigungen und die Messerschmitt-Stiftung, die damals den Bau des Schlosshotels plante, drohte zwischenzeitlich sogar, ihr Projekt zu stoppen. Mittlerweile steht sowohl der Stall für bis zu 210 Zuchtsauen samt Ferkeln, als auch das Hotel. Konflikte irgendwelcher Art sind nicht bekannt, im Dorf ist dem Vernehmen nach nichts zu riechen. Jetzt möchte der Landwirt den Betrieb erweitern: Es liegt ein Bauantrag für einen zweiten Stall vor. In dem sollen – so berichtet Bürgermeister Martin Scharr – bis zu 920 Mastschweine gehalten werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.