Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Kapellen treten vor die Jury

26.03.2009

Kapellen treten vor die Jury

Oettingen (maal) - Das 21. Bezirksmusikfest wirft seine Schatten voraus. Es wird vom Allgäu-Schwäbischen Musikbund, Bezirk 16, vom 15. bis 17. Mai in Lehmingen ausgerichtet. Am Samstag, 28. März, wird dazu das Konzertwertungsspiel in der Dreifachturnhalle im benachbarten Oettingen durchgeführt, an dem sich zwölf Kapellen beteiligen - darunter die Stadtkapelle Monheim und der Musikverein Kaisheim. Zuhörer sind bei freiem Eintritt willkommen; Beginn ist um 9 Uhr.

Pflicht- und Selbstwahlstücke

Die Kapellen spielen Pflicht- und Selbstwahlstücke in verschiedenen Kategorien, von der Grund-, Unter-, Mittel-, Ober- bis zur Höchststufe. Erstmals treten heuer auch einige Kapellen in der neuen Wertungsspielordnung unter der Bezeichnung "Traditionelle Blasmusik" an. Neben den Stammkapellen wird Jugendkapellen und Vororchestern die Möglichkeit gegeben, die musikalischen Leistungen kritisch beurteilen zu lassen. Für sie ist die Erfahrung eines öffentlichen Auftritts besonders reizvoll.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren