1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Kindergarten: Arbeiten sollen im Sommer starten

Gemeinderat

19.01.2019

Kindergarten: Arbeiten sollen im Sommer starten

Röglinger beschließen Zeitplan

Die Sanierung und der Neuausbau des Kindergartens in Rögling sollen im Sommer starten. In einem ersten Abschnitt sollen möglichst in den großen Ferien bestimmte Arbeiten erledigt werden, der Rest dann im Sommer 2020. Auf diesen Zeitplan hat sich der Gemeinderat geeinigt. Zuvor hatte Architekt Rainer Wilhelm das Projekt bezüglich des zeitlichen Ablaufs erläutert. „Die Sommerferien sind für uns wichtig“, so Wilhelm. Nur in dieser Zeit könnten bestimmte Arbeiten durchgeführt werden. Der Architekt wies darauf hin, dass „alles streng getaktet sein muss“. Es werde wohl ohnehin schwierig, die nötigen Firmen herzubringen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Das Konzept sieht jetzt so aus: Heuer sollen unter anderem die Fenster erneuert und ein WC eingebaut werden, 2020 stehen dann der Ausbau eines Ruheraums und eine neue Heizungsanlage auf dem Plan.

Anlass für die Arbeiten ist, dass in Rögling bislang provisorisch eine zweite Kindergartengruppe eingerichtet wurde. Die Sanierung und der Umbau schlagen einer Kostenschätzung zufolge voraussichtlich mit 370000 Euro zu Buche. Die Kommune hofft auf staatliche Zuschüsse aus mehreren Töpfen in Höhe von mindestens 250000 Euro. „Dann ist das auch schulterbar für die Gemeinde“, merkte Bürgermeisterin Maria Mittl an. (wwi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren