Newsticker

RKI meldet erneut mehr als 2500 neue Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Klein-Lkw stürzt vier Meter tief

Unfall

06.07.2010

Klein-Lkw stürzt vier Meter tief

Der verunglückte Klein-Lkw. Bild: Polizei

Bei einem spektakulären Unfall ist in Monheim ein Kleinlaster vier Meter in die Tiefe gestürzt.

Bei einem spektakulären Verkehrsunfall ist am gestrigen Morgen in Monheim ein Kleinlaster rund vier Meter in die Tiefe gestürzt.

Der Fahrer hatte großes Glück: Er erlitt nur leichte Verletzungen. Wie die Polizei mitteilt, war der 38-Jährige gegen 5.30 Uhr auf der Treuchtlinger Straße stadteinwärts unterwegs, bog in die Jahnstraße ab und wollte in Richtung Bahnhofstraße weiterfahren. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Lkw nach links von der Straße ab, streifte zunächst eine Straßenlaterne, durchbrach dann einen Gartenzaun und stürzte schließlich mitten in einen Gemüsegarten. Dort blieb der Lastwagen auf der Fahrerseite liegen.

Fahrer nur leicht verletzt

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Verunglückte konnte - nachdem ihm eine Leiter hingestellt worden war - das Führerhaus selbst verlassen. Er hatte sich nur leichte Blessuren zugezogen. Das Rote Kreuz brachte ihn ins Krankenhaus.

Die Jahnstraße war bis zur Bergung des Fahrzeugs bis gegen 8.30 Uhr gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Monheim war mit rund 25 Mann im Einsatz. Der Sachschaden summiert sich nach ersten Schätzungen auf rund 12.000 Euro. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren