Newsticker

Fast ganz Österreich und große Teile Italiens sind nun Corona-Risikogebiete
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Kleintransporter stößt frontal gegen Gefahrgut-Lkw

B16 gesperrt

09.02.2015

Kleintransporter stößt frontal gegen Gefahrgut-Lkw

Auf der B16 bei Riedlingen stießen ein Kleintransporter und ein  Gefahrgutlastwagen zusammen, dessen Tank allerdings leer war.
5 Bilder
Auf der B16 bei Riedlingen stießen ein Kleintransporter und ein Gefahrgutlastwagen zusammen, dessen Tank allerdings leer war.
Bild: Wolfgang Widemann

Ein Unfall auf der B 16 nahe Riedlingen fordert einen Schwerverletzten. Die Bundesstraße ist gesperrt.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagvormittag auf der B16 bei Riedlingen ereignet. Unmittelbar an der Anschlussstelle am Hubschrauber-Kreisverkehr stießen ein Kleintransporter und ein Gefahrgutlastwagen auf der Bundesstraße frontal zusammen.

Der Paketdienst-Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Die Feuerwehr musste ihn mit hydraulischem Gerät aus dem Wrack bergen. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Fahrer des Lkw blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Der Laster kam nach dem Zusammenstoß von der Straße ab und rauschte ins Gebüsch. Glücklicherweise war der Lastwagen nicht beladen. Zuletzt hatte sich Schwefelsäure in dem Tank befunden. Aus dem Lkw lief jedoch Diesel aus. Die Feuerwehr fing den Sprit auf.

Es entstand ein Schaden von rund 50.000 Euro

An die Unglücksstelle eilte ein Großaufgebot an Einsatzkräften. Unter anderem waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Donauwörth, Donaumünster/Erlingshofen und Tapfheim mit insgesamt rund 45 Kräften im Einsatz. Der Schaden beträgt nach ersten vorsichtigen Schätzungen rund 50.000 Euro. Am Kombi sowie an der Zugmaschine des Sattelaufliegers dürfte Totalschaden entstanden sein.

Die Bergung des Lasters dürfte sich noch einige Zeit hinziehen. Es ist damit zu rechnen, dass die B16 bis in den Nachmittag hinein gesperrt bleiben wird. Der Verkehr wird umgeleitet. Es kommt zu Behinderungen. (wwi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren