1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Knalltrauma: Rentner schmeißt Böller umher

Donauwörth

16.01.2018

Knalltrauma: Rentner schmeißt Böller umher

Auf einen 50-Jährigen warten mehrere Anzeigen.
Bild: Julian Leitenstorfer

37-Jährige Frau klagt über gesundheitliche Probleme. Den Mann erwarten nun mehrere Anzeigen.

Ein 50-Jähriger hat Samstagnacht in der Donauwörther Kronengasse Feuerwerk gezündet und Böller herumgeworfen. Dabei verletzte er mutmaßlich auch eine 37-Jährige, die durch die Explosion nach eigenen Angaben ein mehrere Stunden andauerndes Knalltrauma erlitt. Die Frau erstattete am Montag Anzeige. Der Rentner sei „amtsbekannt“, heißt es im Polizeibericht. Er habe bei einer Veranstaltung an dem Tag „Ärger gemacht“. Gegen den 50-Jährigen wird nun wegen Verdachts der Körperverletzung ermittelt. Außerdem liegt ein Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz vor, weil die Verwendung der pyrotechnischen Gegenstände nur an Silvester und Neujahr erlaubt ist. Als weiteres Hinzu kommt ein Hausfriedensbruch. Der Betreiber hatte gegen den Mann ein Hausverbot ausgesprochen, gegen das er mehrfach verstieß. (dz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
104906076.jpg
Holzheim

Drogen: Junger Mann mit zwei Unfällen an einem Tag

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen