Newsticker
Explosion in Munitionsdepot auf der Krim: Russland spricht von "Sabotageakt"
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Kommentar: Gift im Garten: Kein Grund zur Panik

Gift im Garten: Kein Grund zur Panik

Kommentar Von Barbara Wild
29.10.2019

Es ist schon erstaunlich, wie weit die Auswirkungen der konventionellen Landwirtschaft zu spüren sind. Die chemischen Herbizide machen vor dem eigenen Gartenzaun nicht halt.

Die Ergebnisse des Bund Naturschutz im Landkreis sind auf den ersten Blick besorgniserregend. Lauern wirklich in Petersilie und Co. aus dem eigenen Garten giftige Stoffe? Auch wenn es nur Kleinstmengen sind, die in den heimischen Gärten festgestellt wurden – bedenkt man, dass nur biologisch gezogene Pflanzen untersucht wurden, die ohne jegliche Form von chemischen Substanzen gepflegt werden –, ist es schon erstaunlich, wie weit die Auswirkungen der konventionellen Landwirtschaft zu spüren sind. Die chemischen Herbizide machen vor dem eigenen Gartenzaun nicht halt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.