Newsticker
RKI meldet erneut deutlichen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Kommentar: Tiefe Gräben in Bäumenheims Gemeinderat

Tiefe Gräben in Bäumenheims Gemeinderat

Kommentar Von Helmut Bissinger
14.05.2020

Bäumenheims Bürgermeister Martin Paninka und Gemeinderat Manfred Seel sind sich nicht grün. Angesichts der Disharmonie im Gremium scheinen die anstehenden Aufgaben schwer lösbar.

Dass sie sich nicht grün sind, ist ein offenes Geheimnis. Schon im alten Bäumenheimer Gemeinderat lieferten sich Martin Paninka und Manfred Seel so manches Scharmützel. Seel, den Bürgermeister Paninka kürzlich – nach Auskunft des Betroffenen – „Quertreiber“ genannt habe, fühlt sich ausgegrenzt. Das liegt in der Natur der Sache, ist er doch einziger Vertreter der Linkspartei im Gremium. Andererseits ist Seel der dienstälteste Gemeinderat und gleichzeitig Kreisrat. Als Unternehmer hat er das Wirtschaftsreferat angestrebt, doch die Mehrheit des Rates hat ihm dies verwehrt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.