Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Kommunalpolitik: Langweilig wird es den CSU-Senioren nicht

Kommunalpolitik
26.04.2019

Langweilig wird es den CSU-Senioren nicht

Bei der Jahreshauptversammlung der CSU-Senioren-Union: (von links) Harburgs Bürgermeister Wolfgang Kilian, Wilhelm Haller, Sibylle Steinmeyer, Kurt Suchy, Brigitte Hartel, Luise Zellmer, Walter Hochradel, Werner Nürnberger, Johann Leberle, Theodor Meyer und Gerhard Mücka.
Foto: Alesik

Rückblick auf die diversen Aktivitäten im vergangenen Jahr

Politisch aktiv, kulturell interessiert, europäisch denkend und dennoch heimatverbunden – so könnte man die Donau-Rieser CSUSenioren-Union beschreiben. Die Mitglieder können sich wirklich nicht über Langeweile beklagen, wenn man ihren vollen Terminkalender unter die Lupe nimmt. Neben Firmenbesichtigungen, Tagesausflügen und auch mehrtägigen Fahrten vor allem in Bayern, zur Bezirksversammlung mit der Präsidentin des Bayerischen Landtags Ilse Aigner oder Lichtbildervorträgen – alle Veranstaltungen wurden zahlreich besucht. Der gesamte Vorstand, allen voran Theo Meyer, war als Planer und Organisatoren der Unternehmungen aktiv, informierte regelmäßig die Parteifreunde und sorgte auch dafür, dass Fahrgemeinschaften gebildet wurden, damit auch jeder dabei sein konnte.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.