1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Kostspielige Sanierung des Sportplatzes

Vereinsleben

18.03.2016

Kostspielige Sanierung des Sportplatzes

Ehrungen beim BC Huisheim: (von links) Karl Ludwig Klopfer, Alfons Gail, Hermann Rupprecht, Vorsitzender Klaus Färber und Bürgermeister Harald Müller.
Bild: BC Huisheim

Hohe Ausgaben beim BC Huisheim. Vorstand wird neu gewählt. Alfons Gail wird Ehrenvorsitzender. Weitere Mitglieder ausgezeichnet

Alfons Gail hat im Rahmen der Jahreshauptversammlung die höchste Auszeichnung bekommen, die der BC Huisheim zu vergeben hat. Gail wurde zum Ehrenvorsitzenden des Sportvereins ernannt. Zuvor hatten nur Josef Keßler (bereits gestorben) und Hermann Färber diesen Ehrentitel erhalten.

Eingetreten 1976 als aktiver Fußballer übernahm Gail über Jahre das Traineramt der ersten Fußballmannschaft und bei Jugendteams. Außerdem engagierte er sich im Vorstand und war von 2001 bis 2009 Vorsitzender des Vereins. Etliche Großprojekte, wie der Anbau des Sportheims, die Erweiterung der Flutlichtanlage, der Anbau am Beachplatz, zählen zu seinen Verdiensten.

Mittlerweile fast 750 Mitglieder

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Vorsitzender Klaus Färber begrüßte bei der Versammlung 58 Mitglieder. Dank großzügiger Spenden einiger Sponsoren konnte ein Spielturm mit Karussell und Sandkasten auf dem Sportgelände angebracht werden. Das jährliche Maibaumaufstellen fand statt und die zweite BCH- „Gaudi-Olympiade“ konnte mit elf Teams und dem Überraschungssieger „Chicks@Sticks“ veranstaltet werden.

Anne Muff wurde für ihre langjährige Tätigkeit als Übungsleiterin der Damengymnastik in Kempten mit dem BLSV-Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Bei der Mitgliederstatistik konnte der BCH erneut einen Zuwachs auf mittlerweile 746 Mitglieder vermelden. Aufgrund hoher Ausgaben für die Sportplatzsanierung konnte der Kassier Volker Soiderer keinen positiven Kassenstand vorweisen. Er erläuterte jedoch alle Ein- und Ausgaben und ihm wurde von Kassenprüfer Karl Heinz Schrettle eine sehr ordentliche Kassenführung bescheinigt.

Engelbert Fackler berichtete über die Wichtigkeit des Sponsorings für den Verein. Bürgermeister Harald Müller lobte besonders den guten Zustand und die Pflege des Sportgeländes, auf das er weit über die Landkreisgrenzen hinaus angesprochen werde. Außerdem bedankte er sich bei allen ehrenamtlich Tätigen im Verein.

Die Neuwahlen des Vorstands brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender bleibt Klaus Färber; 2. Vorsitzender ist jetzt Alexander Schuster (vorher Schriftführer); Schriftführer ist Harald Schülein (neu, vorher Beisitzer); Kassier ist Volker Soiderer.

Es wurden in der Versammlung weitere Mitglieder geehrt. Robert Gentner wurde als „Sportler des Jahres 2015“ ausgezeichnet. Er schnitt in der Tischtenniskreisliga 4 Nord als Bester von über 100 Spielern ab.

Hermann Rupprecht wurde aufgrund seiner Tätigkeit als Kassier, als Mitglied des Festausschusses 1999 sowie der Unterstützung des Vereins in seinen 24 Jahren als Bürgermeister zum „Förderer des BC Huisheim 1949“ ernannt.

Karl Ludwig Klopfer erhielt für seinen jahrelangen Einsatz im Verein die Auszeichnung zum „Ehrenmitglied des Vorstands“. (dz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Karin_Senz_interviewt.tif
Landkreis Donau-Ries

Von Nördlingen in die Krisenregionen der Welt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden