Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Krankenhaus: Bedauern über Kochs Abschied

Krankenhaus
30.09.2016

Bedauern über Kochs Abschied

Heute ist der letzte offizielle Arbeitstag von Dr. Roland Koch (Bildmitte), der 21 Jahre an der Donau-Ries-Klinik Donauwörth als Chirurg und Notfallmediziner beschäftigt war. Viele Patienten werden ihn vermissen – zumal der Abschied überraschend kam. Das Bild zeigt Koch zusammen mit gKU-Chef Jürgen Busse (links) und Landrat Stefan Rößle.
Foto: gKU

Heute verabschiedet sich Dr. Roland Koch vom gKU. Geschäftsführer Jürgen Busse erklärt, wie es nach dem vorzeitigen Ausscheiden in der Unfallchirurgie weitergehen soll

Nach dem Ausscheiden von Chefarzt Dr. Roland Koch gibt es an der Donau-Ries-Klinik in Donauwörth keinen Arzt mehr, der mittels einer Ermächtigung der KVB Kassenpatienten behandeln kann? Soll dies künftig so bleiben?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.