Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Ladendieb hat Rucksack voll mit Beute

Donauwörth

29.11.2017

Ladendieb hat Rucksack voll mit Beute

Ein Ladendieb in Donauwörth hat die Polizei beschäftigt.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Personal eines Einkaufsmarktes erwischt in Donauwörth einen 21-Jährigen. Der war auch nicht mehr ganz nüchtern.

Einen größeren „Beutezug“ hat laut Polizei ein junger Mann am Dienstagmittag in einem Geschäft in Donauwörth unternommen. Der 21-Jährige erwarb in einem großen Einkaufsmarkt in der Dillinger Straße eine kleine Flasche Wodka (0,1 Liter). Beim Verlassen des Kassenbereichs schlug jedoch die Diebstahlsicherung an. Das Personal hielt den Verdächtigen fest. Bei der anschließenden Überprüfung kam im Rucksack, den der Mann mit sich führte, einiges Diebesgut zum Vorschein. Dieses reichte von Elektronikzubehör über Unterwäsche bis zu Schnaps. Gesamtwert der Beute: über 300 Euro. Der 21-Jährige war angetrunken – ein Alkomattest brachte einen Wert von knapp 0,8 Promille – und stand nach Einschätzung der Polizei auch unter Drogeneinfluss. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren