Newsticker

Söder will erlaubte Besucherzahlen für Kunst und Kultur verdoppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lagerfeuer löst Einsatz der Feuerwehr aus

Donauwörth-Berg

31.01.2020

Lagerfeuer löst Einsatz der Feuerwehr aus

Die Feuerwehr in Berg war am Freitagmorgen wegen eines Lagerfeuers im Einsatz.
Bild: Wolfgang  Widemann (Symbolbild)

Unbekannte entzünden in Berg ein Lagerfeuer. Das zieht Ermittlungen der Polizei nach sich. 

Ein mit gestohlenem Holz betriebenes Lagerfeuer hat im Donauwörther Stadtteil Berg am Freitagmorgen einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der Polizei zufolge bemerkte ein Radfahrer um 5.20 Uhr auf einer Grünfläche in der Nähe der Kreuthstraße die Feuerstelle. Dort loderten die Flammen direkt neben einer Feldscheune. Personen waren nicht mehr vor Ort. Wegen der Nähe zu dem Bauwerk informierte der Zeuge vorsorglich per Handy die Leitstelle. Diese verständigte daraufhin die Freiwillige Feuerwehr Berg. Die rückte aus und löschte das Lagerfeuer ab.

Nach Auskunft der Wehr hätten die Flammen zwar auf die Scheune übergreifen können, dies sei aber eher unwahrscheinlich gewesen. Der Eigentümer des Grundstücks machte gegenüber der Polizei keinen Sachschaden geltend. Jedoch ermitteln die Beamten jetzt wegen des Verdachts des Diebstahls. Grund: Die Unbekannten hatten sich einfach etwa 20 Holzscheite genommen, um das Feuer zu entfachen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Inspektion in Donauwörth in Verbindung zu setzen. Telefon: 0906/706670. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren