Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Landkreis Donau-Ries: Auch in Corona-Zeiten gibt es die Grippe: 241 Fälle, ein Toter im Landkreis

Landkreis Donau-Ries
06.03.2020

Auch in Corona-Zeiten gibt es die Grippe: 241 Fälle, ein Toter im Landkreis

Coronavirus hin oder her – im Landkreis gibt es auch wieder zahlreiche Grippefälle.
Foto: Ralf Lienert

Plus Das Coronavirus steht derzeit im Fokus. Doch natürlich gibt es auch Influenza. Und die geht nicht immer glimpflich ab, wie ein trauriger Fall wieder beweist.

Auch wenn es noch keinen bestätigten Fall gibt, sind die Auswirkungen des neuartigen Coronavirus auch in der Region längst und deutlich zu spüren. Die Bürger reagieren vermehrt mit Hamsterkäufen, Veranstaltungen werden abgesagt, Desinfektionsmittel und Mundschutzmasken und sogar Toilettenpapier oder Nudeln können nur noch mit Glück ergattert werden. Während im Moment Corona in aller Munde ist, tritt die Grippe – zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung – in den Hintergrund. Dessen ungeachtet gibt es im Landkreis freilich wieder zahlreiche Influenza-Fälle. Einer davon endete tödlich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.