Newsticker
Wegen steigender Zahlen: Regierung will über Maßnahmen beraten
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Landkreis Donau-Ries: Droht auch hier ein Fischsterben?

Landkreis Donau-Ries
07.08.2018

Droht auch hier ein Fischsterben?

Durch die extreme Hitze und die Trockenheit sinkt der Sauerstoffgehalt in den Gewässern. Mancherorts wird das den Fischen bereits zum Verhängnis.
Foto: Weizenegger (Symbolbild)

Im manchen Gegenden des Landes verenden derzeit massenhaft Fische in den Gewässern. So ist die Lage im Landkreis Donau-Ries.

Während viele Menschen die seit Wochen herrschenden hochsommerlichen Temperaturen genießen, sieht Günther Feller die große Hitze und die anhaltende Trockenheit durchaus auch kritisch. „Ich beobachte ständig die aktuellen Wetterwerte und Vorhersagen, die Lage ist schon angespannt“, sagt der Donauwörther. Er ist Obmann für die Fischerei im Landkreis Donau-Ries. Dort ist man von Verhältnissen wie etwa am Rhein – hier gab es in den vergangenen Tagen ein regelrechtes Fischsterben aufgrund der Hitze – zwar noch entfernt, doch Feller warnt: „Auch bei uns können Gewässer jederzeit umkippen. Manche sind schon hart an der Grenze.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.