Newsticker
RKI meldet 455 Neuinfektionen - Inzidenz liegt bei 8,0
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Landkreis Donau-Ries: Frau verkauft kranke Kätzchen im Internet

Landkreis Donau-Ries
21.07.2020

Frau verkauft kranke Kätzchen im Internet

Eine Frau hat mehrere kranke Katzenbabys verkauft. Diesen zwei Kätzchen geht es nach der tierärztlichen Behandlung schon besser.

Plus Veterinäramt, Tierschutz und Polizei überführten die Frau aus dem Donau-Ries-Kreis. Doch sie ist weiter aktiv.

Ein kleines Kätzchen für 80 Euro. So lautete die Anzeige aus dem Raum Dachau, die Mitgliedern des Bundes für Katzenfreunde München auffiel. Jemand hatte angeblich das Tier gefunden und bot es auf der Internetplattform Ebay an. Als die Katzenfreunde beschlossen, das Tier zu kaufen, kamen sie auf die Spur einer gewerblichen Tierhändlerin aus dem Donau-Ries-Kreis. Anfang Juli stellten Tierschutz, Veterinäramt und Polizei Dachau gemeinsam der Frau eine Falle. Doch sie verkauft weiterhin kranke Kätzchen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

24.07.2020

schon traurig wenn das Gesetz keine Möglichkeit bietet solchen Leuten das Handwerk zu legen.
Stattdessen müssen die Behörden zuschauen und die Bevölkerung warnen. Das verstehe wer will.....

Permalink