Newsticker
Steinmeier fordert Putin zu sofortigem Rückzug aus der Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Landkreis Donau-Ries: Hesselbergbahn: CSU will die Strecke nicht wiederbeleben

Landkreis Donau-Ries
01.03.2021

Hesselbergbahn: CSU will die Strecke nicht wiederbeleben

Könnte auf diesen Schienen wieder regulärer Betrieb der Hesselbergbahn laufen? Die CSU hat dazu jetzt eine deutliche Ablehnung gezeigt: „Wenig bis nichts“ spreche dafür, so der Kreisvorsitzende Ulrich Lange.
Foto: Verena Mörzl

Plus Die Christsozialen kritisieren die seit langem diskutierte Reaktivierung der Strecke zwischen Nördlingen und Wassertrüdingen stark. Widerspruch kommt von der Bayern-Bahn.

Die CSU im Landkreis Donau-Ries geht deutlich auf Distanz zu einer Reaktivierung der Hesselbergbahn zwischen Nördlingen und Wassertrüdingen. Die christsoziale Kreistagsfraktion formuliert in ihrem Antrag für eine Aufwertung des Nahverkehrs auf Straße und Schiene in der Region (wir berichteten) Zweifel an Zahlen in der aktuellen Potenzialanalyse für die Strecke, die im Auftrag des Kreistages der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) erstellt hat und von 1020 Personenkilometern pro Tag auf der Verbindung ausgeht. Damit wäre ein wesentliches Kriterium für eine Wiederbelebung des Zugverkehrs erfüllt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.