Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Landkreis: Landrat Rößle: „Ich lasse mich vom Hass nicht beirren“

Landkreis
28.06.2019

Landrat Rößle: „Ich lasse mich vom Hass nicht beirren“

Solche Kommentare finden sich zuhauf auf Facebook. Der obere ist von dem Schreiber, der auf der Seite des Landratsamtes gedroht hatte.
2 Bilder
Solche Kommentare finden sich zuhauf auf Facebook. Der obere ist von dem Schreiber, der auf der Seite des Landratsamtes gedroht hatte.
Foto: Kapfer, LRA

Landrat Stefan Rößle (CSU) engagiert sich in der Afrikahilfe – dafür erhält er nicht nur Beifall. Zuletzt meldete er einen Facebook-Kommentar der Polizei.

Von Exekutionen ist die Rede, von Lagern, in welche Politiker gesteckt werden sollten, von Rache und Vergeltung. Die Sätze, die in regelmäßigen Abständen vor allem in den sogenannten Sozialen Medien bei Facebook und Co. zu lesen sind, sie strotzen mitunter vor Hass. Der Zorn einiger, meist anonymer Kommentatoren richtet sich besonders seit der Flüchtlingskrise 2015 gegen Politiker, aber auch gegen ehrenamtliche Helfer und gegen Pressevertreter. Landrat Stefan Rößle (CSU) engagiert sich seit einiger Zeit in der Entwicklungshilfe für Afrika – damit vor Ort in den heimatländern der Menschen geholfen wird. Er darf dafür zum Teil auch auch hämische Kommentare einstecken im Internet. Unsere Zeitung hat mit Rößle über die zunehmende Enthemmung im Netz gesprochen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.