Newsticker
Bundeskabinett beschließt Testpflicht bei Einreise ab 1. August
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Landkreis: Maishäcksler: Auch in Mittelfranken gibt es Anschläge

Landkreis
31.08.2018

Maishäcksler: Auch in Mittelfranken gibt es Anschläge

Die Polizei Mittelfranken meldet ebenfalls Anschläge auf Maishäcksler.
Foto: Benedikt Siegert

Nach den Fällen in Wolferstadt meldet die Polizei aus der Nachbarschaft nun Ähnliches. Dort entsteht ein Gesamtschaden von 120000 Euro.

Die Maisernte beginnt und die Anschläge auf Häcksler häufen sich. Erst zu Beginn der Woche sind zwei Erntemaschinen im Bereich Wolferstadt durch Metallstangen in Feldern beschädigt worden. In der Gegend um Wolferstadt hatte es bereits im Jahr 2016 eine ganze Serie von Anschlägen gegeben. Im Vorjahr kam es zu solchen Attacken im Lechgebiet. Nun wurden weitere Fälle bekannt, dieses Mal im Raum Mittelfranken. Seit Mai wurden dort bislang acht Fälle bekannt, bei denen Maishäcksler durch Metallteile mutwillig beschädigt wurden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.