1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Landwirt ohne Führerschein rammt überholendes Auto

Otting

15.08.2019

Landwirt ohne Führerschein rammt überholendes Auto

Bild: Alexander Kaya

Nahe Otting übersieht ein Landwirt beim Abbiegen ein überholendes Auto und es kommt zum Zusammestoß Er hatte nicht geblinkt.

Am Dienstagvormittag gegen 8.30 Uhr ist ein Landwirt auf der Kreisstraße bei Otting mit einem Auto massiv zusammengestoßen. Der 63-jährige Traktorfahrer war mit

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

seiner Zugmaschine und einem Anhänger die Straße von Wemding in Richtung Otting unterwegs. Kurz vor Otting wollte der Landwirt nach ersten Ermittlungen ohne zu blinken links in einen Feldweg abbiegen.

Autofahrer konnte Unfall nicht vermeiden

Dabei übersah er einen zu diesem Zeitpunkt überholenden Skoda, dessen Fahrer letztendlich keine Chance mehr hatte den Unfall zu vermeiden. Bei der Kollision wurde die gesamte rechte Breitseite des Autos eingedrückt; am Traktor entstand nach ersten Schätzungen ein geringerer Schaden. Insgesamt geht die Polizei von einem Gesamtschaden in Höhe von etwa 7000 Euro aus. Personen wurden nicht verletzt. Allerdings wird der Unfall für den Landwirt weitere Folgend haben, denn als die Beamten den Unfall aufnahmen, stellten Sie fest, dass der Mann keinen Führerschein hat. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren