Newsticker
Wissenschaftler der Leopoldina fordern sofortige umfassende Kontaktbeschränkungen
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Landwirtschaft: Von einer Vision zum Publikumsmagneten

Landwirtschaft
12.09.2016

Von einer Vision zum Publikumsmagneten

Schon am Vormittag waren viele Menschen am Festgelände, am Nachmittag kamen dann noch mehr.
3 Bilder
Schon am Vormittag waren viele Menschen am Festgelände, am Nachmittag kamen dann noch mehr.

Die Maisschau der Firma Dehner findet heuer zum 40. Mal statt. Anlässlich des Jubiläums gibt es abwechslungsreiches Programm

Abba und die Maisschau sind sich in gewisser Weise ähnlich. 1976 befand sich die schwedische Popgruppe auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die Veranstaltung, die die Firma Dehner im gleichen Jahr zum ersten Mal ausrichtete, gibt es dagegen heute noch. Trotz dieses Unterschieds haben die beiden etwas gemeinsam: Sie erlangten Kultstatus. Doch im Gegensatz zu Abba, die längst nicht mehr gemeinsam auftreten, entwickelt sich die Maisschau immer weiter. „Ja, es hat sich viel getan“, sagt jemand, der es wissen muss. Als technischer Vertriebsgebietsleiter hat Josef Rehberger dieses Event der Abteilung Agrar von Anfang an begleitet. In der Gegenwart zieht dieses Fest mehrere Tausend Besucher an. Dass es heuer zum 40. Geburtstag etwas Besonderes sein musste, darüber war sich das Team der Agrar einig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.