Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Leichter Zuwachs beim Polizeisportverein

Bilanz

16.04.2015

Leichter Zuwachs beim Polizeisportverein

Siegfried Naß

Verein zeigte sich zuletzt erfolgreich im Faustball

Erfreulich – und auch eine Besonderheit – sind beim Polizeisportverein Donauwörth zuletzt zwei Dinge gewesen: Zum einen verzeichnet er trotz der demografischen Lage einen kleinen Zuwachs – zum anderen widmet man sich bewusst auch hierzulande „kleineren“ Sportarten, wie dem Faustball.

Vorsitzender Siegfried Naß hielt bei der Mitgliederversammlung zunächst Rückschau. Hinsichtlich der Mitgliederentwicklung konnte sogar eine kleine Steigerung auf nun aktuell 112 Mitglieder verzeichnet werden. Besondere Erwähnung fand die mit der Realschule Heilig-Kreuz seit 1999 wiederum vereinbarte Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) Faustball. Alle möglichen Fördermöglichkeiten seien zudem ausgeschöpft worden.

Seinen Dank sprach Naß auch gegenüber dem FC Zirgesheim, der Stadt Donauwörth und dem Landkreis Donau-Ries für die Möglichkeiten, diverse Sportstätten nutzen zu können, aus.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Im Faustball-Spielbetrieb nahmen zwei Herren- und eine Jugendmannschaft teil. Die erste Mannschaft belegte in der Feldrunde der Bezirksliga Schwaben den 2. Platz, der zum Aufstieg in die Landesliga Süd berechtigt. Die 2014 neu aufgestellte Jugendmannschaft U14 belegte in der Feldsaison den 5. Platz (Bayernliga) und in der Hallenrunde den 4. Platz (Bezirksliga Schwaben).

Mehr als zehn Aktive sind über 80 Jahre alt

Für die Gesundheits- und Seniorengymnastik berichtete Alvera Ermark-Götz. In ihrer Abteilung sind immerhin mehr als zehn aktive Teilnehmer über 80 Jahre.

Im Anschluss wurden langjährige Mitglieder geehrt. Hildegund Frank, Margit Kretschmer, Wilfriede Schuster, Stefan Krez.

Werner Pribbenow.

Berta Durner.

Alvera Ermark-Götz, Herbert Bauer, Franz Daferner, Anton Deuerling, Wilfried Florian, Alfons Gail, Harald Hämmerlein, Erich Hofmann, Rudolf Klaiber, Horst Mederle, Jürgen Mündel, Siegfried Naß, Alexander Schroder, Alois Stadler.

an verantwortlicher Stelle im Polizeisportverein: Franz Daferner, Schatzmeister seit Gründung; Erich Hofmann ist Beirat seit der Gründung und Zweiter Vorsitzender von 2011 bis 2014; Siegfried Naß ist Zweiter Vorsitzender seit Gründung bis 1996, Vorsitzender seit 1997. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren