Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lesung: An Träume glauben und sie festhalten

Lesung
30.10.2019

An Träume glauben und sie festhalten

Der bekannte Schauspieler Günther Maria Halmer gastierte in Donauwörth – diesmal als Autor. Denn er stellte seine Autobiografie „Fliegen kann jeder“ vor.
Foto: F. Kapfer

Der Schauspieler Günther Maria Halmer hat seine Autobiografie verfasst. Sie beschreibt nicht nur ein spannendes Leben, sondern macht auch Mut, unkonventionelle Wege zu gehen

Eine halbe Stunde bevor Günther Maria Halmer die Bühne betritt, ist fast jeder Stuhl im Donauwörther Zeughaus besetzt. Die Veranstaltung ist ausverkauft. Im Rahmen der literarischen Woche der Donauwörther Kulturtage liest der bekannte Schauspieler vor 150 Menschen aus seiner Autobiografie „Fliegen kann jeder“. Halmer, der unter anderem durch die Rolle als „Tscharlie“ in den „Münchner Geschichten“ große Bekanntheit erlangte, ist zum ersten Mal in Donauwörth.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren