1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Linke: Leonhard Kleinle führt die Liste in Tapfheim an

Kommunalwahl

14.01.2020

Linke: Leonhard Kleinle führt die Liste in Tapfheim an

Kandidaten für den Gemeinderat sind nominiert

Gemeinderat Leonhard Kleinle führt die Liste von Die Alternative/Die Linke in Tapfheim an. Kleinle: „Es ist wichtiger denn je, einen Vertreter im Gemeinderat zu haben, der im ständigen Kontakt mit den Bürgern steht.“

Die Nominierungsversammlung im Gasthaus Zur Grenz zeigte laut einer Pressemitteilung, dass die Themenpalette der Liste Die Alternative/Die Linke viele Menschen anspreche, die bei den etablierten Parteien keine politische Heimat mehr fänden. Dies erklärte Kreisvorsitzender Manfred Seel, der gleichzeitig die Nominierungsversammlung leitete. Seel erörterte in einem Kurzreferat die Bedeutung des Ehrenamts. Nicht nur die Vielzahl, sondern auch die Vielfalt der Kandidaten, spiegle das große Interesse an der Liste wider. Er sei stolz, weil vor wenigen Monaten die frühere Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht die Ziele der Bundespartei darlegte. „Nunmehr ist es an uns, die Vorgaben im Kommunalen umzusetzen“, so Kleinle. Es sei gerade durch die Arbeit von Kleinle gelungen, so Seel, auf der Liste eine große Ausgewogenheit zwischen den Geschlechtern, aber auch eine Vielfalt an Berufsvertretern – vom Waldarbeiter, Energiefachmann bis hin zum Pädagogen – dem Wähler anzubieten.

Es wurden folgende Kandidaten auf die Liste gewählt: 1. Leonhard Kleinle, 2. Arno Sailer, 3. Günther Maier, 4. Alexander Helber, 5. Martin Uhl, 6. Peter Kleinle, 7. Simon Kieweg, 8. Cornelia Hagemeister, 9. Torsten Fleischer, 10. Felix Hagemeister, 11. Sonja Kleinle. (dz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren