Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Literatur: In Büchern und Liedern um die Welt

Literatur
18.11.2017

In Büchern und Liedern um die Welt

Der Autorenclub Donau-Ries hat gut lachen: Drei Gruppenlesungen prägen diesen Herbst und gerade ist die erste gemeinsame Kurzgeschichtensammlung „Viecherei“ erschienen. Darüber freuen sich alle Mitglieder, hier im Bild (von links) Johann Enderle, Petra Quaiser, Kerstin Jähne, Petra Plaum, Irene Hülsermann, Günter Schäfer, Harald Metz, Manfred Wiedemann, Ulrike Karg und Gerhard Sagasser.
2 Bilder
Der Autorenclub Donau-Ries hat gut lachen: Drei Gruppenlesungen prägen diesen Herbst und gerade ist die erste gemeinsame Kurzgeschichtensammlung „Viecherei“ erschienen. Darüber freuen sich alle Mitglieder, hier im Bild (von links) Johann Enderle, Petra Quaiser, Kerstin Jähne, Petra Plaum, Irene Hülsermann, Günter Schäfer, Harald Metz, Manfred Wiedemann, Ulrike Karg und Gerhard Sagasser.
Foto: Jörg Hülsermann

Autorenclub Donau-Ries und die Gruppe Shalamazl laden zu musikalischer Lesung ein

Wie passen Kinder, die in keine Schule gehen, kanadische und deutsch-französische Liebesgeschichten, afrikanische Rhythmen und Jodler zusammen? – Die Antworten lieferten jetzt der Autorenclub Donau-Ries und die Band Shalamazl aus Monheim gemeinsam. Die Vhs Reimlingen hatte ins Gasthaus Braun eingeladen, der Reimlinger Krimiautor Günther Schäfer moderierte souverän und humorvoll. Fünf Musikerinnen, vier Autorinnen und drei Autoren lieferten Kostproben ihres Könnens.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.