Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lkw-Fahrer passt nicht auf: Unfall mit Verletztem  

Donauwörth

21.05.2015

Lkw-Fahrer passt nicht auf: Unfall mit Verletztem  

Symbolbild.
Bild: Widemann

Unbekannter löst einen Zusammenstoß aus, macht sich aus dem Staub und lässt einen gestürzten Motorradfahrer zurück.

Der Fahrer eines Lastwagens hat am späten Mittwochnachmittag auf der Schellenberg-Umgehung bei Donauwörth einen Verkehrsunfall ausgelöst, bei dem einiger Sachschaden entstand und eine Person verletzt wurde. Freilich machte sich nach Angaben der Polizei der Verursacher aus dem Staub. Das Unglück passierte kurz nach 17 Uhr. Der Unbekannte bog mit seinem Laster aus einer Parkbucht wieder auf die B2 in Richtung Augsburg ein – und nahm dabei einem Kleintransporter die Vorfahrt. Der 50-Jährige, der den Kombi steuerte, musste stark abbremsen und auf die Gegenfahrbahn ausweichen. Zwei nachfolgende Motorradfahrer erkannten die Gefahrensituation und bremsten ebenfalls. Einer der Biker stürzte und rutschte in das Heck des Transporters.

Der 38-Jährige erlitt offenbar leichte Verletzungen und wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden summiert sich auf rund 3500 Euro. Von dem Lastwagen des Verursachers ist nur ein Teil des Kennzeichens bekannt. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren