Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lkw zu schnell und mit Gasflasche im Führerhaus

Kaisheim

29.01.2020

Lkw zu schnell und mit Gasflasche im Führerhaus

Die Polizei hat auf der B2 bei Kaisheim einen Lkw-Fahrer gestoppt. Die Beamten stellten mehrere Verstöße fest.
Bild: Wolfgang  Widemann (Symbolbild)

Die Polizei hat auf der B2 nahe Kaisheim einen Lkw-Fahrer kontrolliert. Es gab einiges zu beanstanden.

Gleich mehrere Verstöße hat die Verkehrspolizei bei der Kontrolle eines Lastwagens auf der B2 bei Kaisheim entdeckt. Die Beamten hielten den Fahrer an, weil dieser mehrfach die erlaubte Geschwindigkeit um mehr als 25 Stundenkilometer überschritten hatte. Der Mann hatte zudem keinen Sicherheitsgurt angelegt. Bei der Kontrolle stellte sich dann auch noch heraus, dass sich im Führerhaus zwischen den Sitzen im Fußraum eine volle Propangasflasche samt Brenner befand. Damit bereitete sich der Fahrer bei seiner Tour Speisen und Getränke zu. Die Flasche war ungesichert. „Somit bestand die Gefahr, dass die Schutzkappe abreißt, beispielsweise bei einem Verkehrsunfall“, erklärt die Polizei.

Mit der fehlenden Ladungssicherung und den anderen Verstößen kam ein Bußgeld in Höhe von 450 Euro zusammen. Der Fahrer hinterlegte eine entsprechende Sicherheitsleistung. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren