Newsticker

Kultusministerium: Mehr als 8800 Schüler sind in Bayern wegen Corona in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. MS-Gruppe trifft sich alle 14 Tage

06.10.2009

MS-Gruppe trifft sich alle 14 Tage

Donauwörth (ahi) - Nach der Sommerpause hat sich die MS-Gruppe Donau-Ries am kürzlich wieder im Taufersaal des Donauwörther Bürgerspitals getroffen. Mit großem Bedauern wurde ein langjähriges aktives Mitglied verabschiedet, das aus Gesundheitsgründen zur Tochter zieht. Leider werden die Verluste immer seltener durch Neuzugänge ausgeglichen - vielleicht durch unbegründete Schwellenängste der Betroffenen, bedauert die MS-Gruppe in ihrer Pressemitteilung. Dabei sei sie für alle MS-Erkrankten ohne Anmeldung offen und bietet Gespräche, Bastelaktivitäten, Spiele und Ausflüge, auch Anregungen durch Gedankenaustausch.

Für die kommenden Treffen hat die Gruppe schon ein Programm erarbeitet, das unter anderem Töpfern, Seidenmalen und Anfertigen von Adventsgestecken bietet. Am Dienstag, 6. Oktober, trifft man sich um 9.30 Uhr bei Dehner in Rain zur Herbstblumenschau. Danach finden die Treffen im 14-Tage-Rhythmus jeweils dienstags ab 9.30 Uhr im Bürgerspital statt. Auskünfte erteilt Marlies Streitwieser, Telefon 0906/1822.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren