Newsticker
Zahl der Neuinfektionen steigt im Vergleich zur Vorwoche leicht an
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Männer auf Spaßtour beleidigen Anwohner in Niederschönenfeld

Niederschönenfeld

19.02.2021

Männer auf Spaßtour beleidigen Anwohner in Niederschönenfeld

Die Polizei sucht nach drei jungen Männern, die in Niederschönenfeld negativ auffielen.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

In Niederschönenfeld sind drei junge Männer negativ aufgefallen, die offenbar eine Spaßtour mit dem Auto unternahmen. Die Polizei sucht Zeugen.

Drei junge Männer haben am späten Donnerstagabend in Niederschönenfeld mit einem offenbar eine Spaßtour unternommen und damit zumindest einen Anwohner genervt – und diesen auch beleidigt. Nach Angaben der Polizei war der Wagen gegen 22.15 Uhr im Eulachweg unterwegs. Er fiel auf, weil der Fahrer Driftübungen machte.

Beifahrer zeigt Anwohner den ausgestreckten Mittelfinger

Ein Bewohner, 25, ging nach draußen und wollte den Fahrer zur Rede stellen. Der Beifahrer zeigte dem Niederschönenfelder jedoch den ausgestreckten Mittelfinger und bezeichnete ihn als „Arschloch“. Der Anwohner verständigte die Polizei, war sich aber nicht mehr sicher, wie das Kennzeichen des schwarzen BMW-Kombi der Dreier-Serie lautete. Es begann wohl mit DON – JS. Die Zahl dahinter konnte der Betroffene nicht komplett ablesen.

Die Polizeiinspektion Rain bittet nun Personen, denen ein solcher Pkw aufgefallen ist, sich zu melden. Telefon: 09090/70070. (dz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren