Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Maßnahmen gegen Fluten in Otting

23.11.2016

Maßnahmen gegen Fluten in Otting

Gemeinde reagiert nach Starkregen

Der wiederholte Starkregen im Frühjahr hat in einem Teil von Otting für mehrere überflutete Wohnhauskeller gesorgt. Der Gemeinderat beschäftigte sich nun mit möglichen Maßnahmen, durch welche diese Gefahr gebannt werden soll. Von den Überschwemmungen betroffen waren Häuser nördlich der Wemdinger Straße. Die Wassermassen ergossen sich über die Äcker den Hang hinab ins besiedelte Gebiet. Eine Barriere, welche die Fluten zurückhält, gibt es dort nicht. Ein von der Gemeinde beauftragtes Ingenieurbüro unterbreitete nach Auskunft von Bürgermeister Johann Bernreuther jetzt Vorschläge, wie das Wasser von den Häusern ferngehalten werden könnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.